Wärmepumpentechnik meets Doppelleu Braukunst

20. März 2017

Die Leidenschaft für Technik und die Freude am Bier Genuss – sie führten am vergangenen Donnerstag bei willers in Zürich zusammen. Die Frage, welche beschäftigte, war: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

"Innovation in der Planung bedeutet für uns Fortschritt für den Kunden“, führte Andreas Rieben in sein Referat ein. Er nahm die 60 Zuhörer mit auf eine unterhaltsame Reise zur Geschichte der Wärmepumpentechnik, zu aktuellen Herausforderungen dieser Technologie und zu komplexen Einsatzmöglichkeiten in herausfordernden Grossprojekten. Obwohl die Technologie bereits mehr als 100 Jahre im Einsatz steht, führte Andreas Rieben einige Möglichkeiten aus, die Effizienz und die Einsatzoptionen weiter zu verbessern.

Dass hohe Kreativität auch beim Bierbrauen gefragt ist, unterstrich Benjamin Felka, Biersommelier der preisgekrönten Brauerei Doppelleu aus Winterthur anschaulich. Felka führte mit spannenden Geschichten durch die Degustation und erzählte vom langen Weg, den der Bierbrauer gehen musste, das „Whisky Ale“ herzustellen und das ohne irgendwelche Zusatzstoffe beizufügen. „Am Schluss röstete der Mälzer extra für uns das Malz auf eine ganz besondere Weise“, führte Felka aus.

Die Country-Band Full Moon Rodeo unterhielt die Gäste bis in die späten Abendstunden. Für das kulinarische Wohl sorgte der Sternengrill mit Bratwürsten und scharfem Senf.

Wir freuen uns, dass so viele Kunden unserer Einladung gefolgt sind und danken für den gelungenen Abend. 

Impressionen: 

Zusatzinformationen
Hier Klicken um das Overlay zu schliessen