Smart Buildings Show London zeigt Potentiale für IoT und Cloud

15. Oktober 2019 Adrian Staudenmaier, Bereichsleiter Building Information Technology

Adrian Staudenmaier, Bereichsleiter Building Information Technology

Grösste Smart Buildings Fachmesse in Europa

Durch die Vernetzung der Gebäudetechnik, Integration von IoT Anwendungen und Koppelung von Cloud Services werden Gebäude immer intelligenter, dies wurde an der Smart Buildings Show in London deutlich.

Wohin geht die Reise? Wir waren für Sie vor Ort.

Adrian Staudenmaier, Bereichsleiter Building Information Technology, konnte sich mit den Experten vor Ort austauschen, wo die bereits etablierten Lösungen präsentiert wurden. In den Diskussionen wurden die verschiedenen Use Cases analysiert und mögliche Umsetzungen geprüft. Die Gespräche haben gezeigt, dass viele gute Einzellösungen auf dem Markt vorhanden sind, jedoch nur wenige Plattformen die Möglichkeit haben, diese übergeordnet zu integrieren. Dies ist jedoch für die Betreiber und Nutzer zentral, da man sich nicht durch einen Dschungel von verschiedenen Applikationen und Plattformen wälzen will.

Ebenfalls hat sich gezeigt, dass die Investoren und Betreiber von Liegenschaften oft nicht abschliessend äussern können, was sie brauchen und was damit erreicht werden kann und soll. Dadurch entstehen Insellösungen, die nicht aufeinander abgestimmt sind und nur isoliert funktionieren. Genau hier setzt unser Beratungsangebot an.

Unser Bereich Building Information Technology

Wir nehmen uns mit dem Bereich Building Information Technology genau diesem Umstand an. Es gilt die Kundenbedürfnisse beim Projektstart exakt aufzunehmen und in einen grösseren Kontext zu setzen, so dass eine Komplettlösung entsteht, die allen Beteiligten den geforderten Nutzen bringt. In der Umsetzung und Inbetriebnahme stellen wir sicher, dass die Spezifikationen eingehalten werden, die Integration in die ICT Umgebung reibungslos abläuft und alle Schnittstellen zu Unternehmern geklärt sind.

Gerne nehmen wir uns ihrem Projekt an!

Kontakt: Adrian Staudenmaier

Zusatzinformationen
Hier Klicken um das Overlay zu schliessen