EnAW Teilnehmer haben 2019 3'578'159 Megawattstunden Energie gespart!

06. August 2020 Entwicklung der Energieeffizienz 2012 bis 2019

Entwicklung der Energieeffizienz 2012 bis 2019

95 neue Zielvereinbarungen wurden im Jahr 2019 abgeschlossen

Die EnAW unterstützt Energie Grossverbraucher Zielvereinbarungen für Energieeffizienz und CO2 Reduktion mit dem Bund abzuschliessen und diese Ziele auch zu erreichen. Die der EnAW verbundenen Unternehmen verantworten ca. 50% des CO2 Ausstosses von Schweizer Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Bis Ende 2019 haben die 4093 Unternehmen mit insgesamt 8583 Betriebsstätten, die am Energie-Modell oder KMU-Modell der EnAW teilnehmen (Energie-Agentur der Wirtschaft), 2405 Zielvereinbarungen abgeschlossen. 95 neue Zielvereinbarungen wurden 2019 abgeschlossen. Die Anzahl der Zielvereinbarungen im KMU-Modell und im Energie-Modell sind etwa gleich verteilt. Rund die Hälfte der Zielvereinbarungen berechtigen die Unternehmen zur Rückerstattung der CO2-Abgabe und rund ein Zehntel zur Rückerstattung des Netzzuschlags. Ob ein Unternehmen die CO2-Abgabe und den Netzzuschlag rückerstattet bekommt, hängt von den gesetzlichen Grundlagen ab. 247 Zielvereinbarungen sind freiwillig abgeschlossen worden. Diese Unternehmen sind weder gesetzlich dazu verpflichtet, noch profitieren sie von einer Rückerstattung von Abgaben.

Einsparung von 628'412 Tonnen CO2 

Die CO2-Intensität ist ein Mass, das es erlaubt, die CO2-Emissionen wachstumsunabhängig zu vergleichen. Die CO2-Intenstität zeigt, wie viele CO2-Reduktionen im Vergleich zum gleichzeitigen CO2-Ausstoss erzielt wurden. Die CO2-Intensität der EnAW-Teilnehmer wurde in der zweiten Verpflichtungsperiode nach revidiertem CO2-Gesetz und Kyoto-Protokoll (2013 - 2020) bisher kontinuierlich verbessert. Im Jahr 2019 konnten durch verschiedene Massnahmen, die seit 2013 umgesetzt wurden, 628'412 Tonnen CO2 eingespart werden. Insgesamt wurden 2019 noch 4'006'351 Tonnen CO2 ausgestossen. Die CO2-Intensität beträgt im Jahr 2019 somit 86.6%.

3'578'159 MWH Energie eingespart - entspricht mehr als 80% des jährlichen Endenergieverbrauchs des Kantons Basel-Stadt

Die Energieeffizienz der EnAW-Teilnehmer wurde in der zweiten Verpflichtungsperiode kontinuierlich verbessert. Im Jahr 2019 konnten durch verschiedene Massnahmen, die seit 2013 umgesetzt wurden, 3'578'159 Megawattstunden für Strom und Wärme eingespart werden. Gleichzeitig wurden 37'132'311 MWH Energie verbraucht. Die Energieeffizienz im Jahr 2019 beträgt somit 111.2%.

(Quelle: www.enaw.ch)

Als akkreditierte EnAW Berater helfen wir tatkräftig mit

Wir freuen uns seit vielen Jahren einen Beitrag zu leisten, und in unseren Regionen zahlreiche Energie Grossverbraucher auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz und CO2 Reduktion zu begleiten!

Kontakt: Carsten Pötschke

Zusatzinformationen
Hier Klicken um das Overlay zu schliessen