Wir übernehmen Verantwortung - für unsere Arbeit, die Umwelt, und unser Team

Das Einsparungspotential durch clevere Energie- und Gebäudetechnik ist enorm. Visionen, den Energiebedarf um zwei Drittel und den CO2-Ausstoss von heute rund neun Tonnen auf eine Tonne zu reduzieren, sind für uns die aktuelle Herausforderung.

Zusammen mit der Freude am Ingenieurhandwerk treibt uns die Aussicht an, für unsere Umwelt Verantwortung zu übernehmen. Wir möchten helfen, die relevanten Standards und Normen in der Energiepolitik weiterzuentwickeln und engagieren uns stark in den Branchenorganisationen SIA, SWKI, MeGA und weiteren Fachvereinen.

Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt zu  übernehmen, heisst für uns, auch im Alltag Akzente zu setzen. Unsere Büros befinden sich in Gehdistanz zum Bahnhof. Damit ermöglichen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit dem Zug zur Arbeit zu kommen. Mit Erfolg: Zwei Drittel unserer Beschäftigten nutzen den öffentlichen Verkehr für Ihren Arbeitsweg.

Verantwortung zu übernehmen bedeutet zudem, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Deshalb unterstützen wir Projekte, die uns am Herzen liegen. Die Berufsbildung hat dabei für uns einen sehr hohen Stellenwert: Wir investieren in die Weiterbildung unserer Mitarbeitenden und fördern schweizweit die Ausbildung von Nachwuchskräften. Nun engagieren wir uns auch international.

Hier Klicken um das Overlay zu schliessen